Finanzielle Unterstützung für betriebswirtschaftliche Beratung

Finanzielle Unterstützung für betriebswirtschaftliche Beratung

by ina

Das Programm “Förderung unternehmerischen Know-hows” wird um zwei Jahre verlängert. Darüber informierte vor kurzem das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Das Programm fördert Beratungen für kleine und mittlere Unternehmen, damit sie sich qualifiziert zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung beraten lassen können. Außerdem  erhalten Unternehmen in Schwierigkeiten einen Beratungszuschuss zu allen Fragen der Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.

„Mit der Richtlinienverlängerung wird für Sie die Möglichkeit eingeräumt, einen Zuschuss zu den Kosten einer Unternehmensberatung zu erhalten. Unternehmen in Schwierigkeiten (gemäß der Richtliniendefinition) können zwei Zuschüsse beantragen. Diese nicht rückzahlbaren Zuwendungen erhalten Sie unabhängig davon, ob und wie viele Zuschüsse Sie für Beratungen bis zum 31. Dezember beantragt oder erhalten haben. Sie müssen allerdings die De-minimis-Höchstgrenzen beachten“, heißt es vom BAFA. Damit darf die Summe der einem Unternehmen gewährten Beihilfen innerhalb des laufenden und der letzten zwei Kalenderjahre bis zu 200.000 Euro betragen.

Betriebswirtschaftliche Beratung: ja – aber bei wem?

Wo können sich Unternehmen beraten lassen? Dazu sagt das BAFA, dass selbstständige Berater oder Beratungsunternehmen, die ihren überwiegenden Umsatz (> 50 %) aus ihrer Beratungstätigkeit erzielen, im Förderverfahren zugelassen werden können. „Sie müssen darüber hinaus über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen und einen Qualitätsnachweis erbringen, der die Planung, Durchführung, Überprüfung und Umsetzung der Arbeits- und Organisationsabläufe aufzeigt. Die Beraterin oder der Berater muss eine richtlinienkonforme Durchführung der Beratung gewährleisten.“

Antrag stellen

Wie Unternehmen einen Antrag zur finanziellen Unterstützung für betriebswirtschaftliche Beratung stellen, erfahren Sie hier.

Auch das Büro Anja Müller – Betriebswirtschaftliche Beratung in Haan bietet professionelle betriebswirtschaftliche Beratung an. Es vereint die regelmäßige praktische Aufbereitung Ihrer Zahlen mit der qualifizierten Auswertung und strategischen Empfehlungen zur finanziellen Unternehmensentwicklung. Sie erhalten aussagekräftige betriebswirtschaftliche Analysen und Auswertungen. Wir erklären Ihnen verständlich, was dies für Ihre Planungen bedeutet und beraten Sie so, dass Ihr Unternehmen auf einer soliden finanziellen Basis steht: Welche Investitionen lassen sich aktuell finanzieren? Wo sollten Sie kurz- und mittelfristig einsparen? Wie entwickelt sich Ihr Umsatz voraussichtlich im Laufe der nächsten zwölf Monate?

Scroll Up